tim vetter

1969 in münchen geboren, war mein größter wunsch als kind beim film mit dabei zu sein. am besten  bei den spezialeffekten oder als schauspieler. geschichten schreiben und storyboards zu malen (damals noch nicht als solche erkannt) war meine tägliche beschäftigung. das warten, bis der film sich bei mir meldet, dauerte mir aber zu lange, sodass ich mich kurzerhand mit einem spassfoto als "kleindarsteller" beim "könig von st. pauli" bewarb und prombt eine kleine rolle als polizist bekam. von da ab war klar, dass ich zum film gehöre wie apfelmus zum kaiserschmarrn.

nach vielen einsätzen als komparse und kleindarsteller, erkannte man mein talent für schwierige bewegungsabläufe und so spielte ich immer häufiger treibende leichen, mit dem fahrrad stürzende anzugträger oder erschlagende bergsteiger. 2004 kam ich dann unter die fittiche von stunts universal, bzw. holger kriechel, der mir die stuntwelt beibrachte. unter ihm konnte ich meine fähigkeiten ausbauen und meine erfahrungen im kampfsportbereich mit einbringen. zwei jahre später war ich stuntkoordinator und trat als mitglied im bundesverband deutscher stuntleute ein, dem ich bis heute treu geblieben bin. nebenbei schreibe ich drehbücher und mache image-filme, musikvideos und kurzfilme.

Nominierung

Romy

2008

Bester TV-Moment 2008

Nominierung für den besten TV-Moment 2008 für die Hunde/Schlabber-Wette bei

WETTEN DASS . . .

© 2019 by tim vetter, tivi-production.de

  • Instagram - Weiß Kreis